Die Kosten für die Nutzung der CriCut-App

Als Experte in der Handwerksbranche habe ich die zunehmende Beliebtheit der CriCut-Maschine und der dazugehörigen App Design Space gesehen. Unter den Benutzern herrschte jedoch einige Verwirrung über die Kosten für die Nutzung der App und darüber, ob ein Abonnement erforderlich ist oder nicht. In diesem Artikel werde ich die Unterschiede zwischen Design Space und CriCut Access aufschlüsseln und einen Einblick in die jüngsten Änderungen von CriCut geben, die unter den Benutzern zu Kontroversen geführt haben. Lassen Sie uns zunächst den Unterschied zwischen Design Space und CriCut Access klären. Design Space ist die Software, die zur Bedienung der CriCut-Maschine verwendet wird, während CriCut Access ein Abonnementdienst ist, der Zugriff auf zusätzliche Funktionen und Designs, einschließlich der stanzschablone herzen, bietet.

Es ist zwar möglich, Design Space ohne Abonnement zu verwenden, es gibt jedoch Einschränkungen, die sich auf die Produktivität derjenigen auswirken können, die CriCut für geschäftliche Zwecke verwenden. Eines der Hauptprobleme der Benutzer ist die kürzlich von CriCut vorgenommene Änderung, um Uploads auf Design Space einzuschränken. Dies bedeutet, dass Benutzer bestimmte Projekte ohne Abonnement möglicherweise nicht abschließen können. Diese Änderung hat bei den Nutzern zu Gegenreaktionen geführt, und viele haben ihre Frustration auf Social-Media-Plattformen wie Reddit zum Ausdruck gebracht. Darüber hinaus gab es Beschwerden über den Mangel an Designoptionen im Vergleich zu anderen Handwerksmaschinen wie Silhouette. Also, wie viel kostet es eigentlich, Design Space zu nutzen? Die Antwort hängt davon ab, für welche CriCut Access-Mitgliedschaft Sie sich entscheiden.

Beim Kauf einer neuen CriCut-Maschine erhalten Sie eine kostenlose Testversion von CriCut Access. Auf diese Weise können Sie die Funktionen testen und entscheiden, ob ein Abonnement für Ihre Bastelanforderungen erforderlich ist. Es ist wichtig zu beachten, dass ältere Modelle von CriCut-Maschinen zwar über einen Kassettensteckplatz für physische Designs verfügten, neuere Modelle jedoch die Verwendung von Design Space für den Betrieb benötigen. Wenn Sie zuvor Designs auf Design Space hochgeladen haben, bleiben diese ohne Änderungen oder Einschränkungen zugänglich. Es ist jedoch wichtig zu verstehen, dass Sie Design Space in gewissem Umfang verwenden müssen, um eine moderne CriCut-Maschine verwenden zu können.

Dies hat bei einigen Benutzern, die in der Vergangenheit an den unbegrenzten und kostenlosen Zugriff auf Designs gewöhnt waren, zu Frustration geführt. Nach der Gegenreaktion seiner Nutzer hat CriCut beschlossen, seinen Plan, eine monatliche Abonnementgebühr für alle Gerätebesitzer zu verlangen, aufzugeben. Diese Änderung stieß bei vielen Benutzern auf Erleichterung, die sich Sorgen über die zusätzlichen Kosten machten. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass CriCut die Benutzer immer noch auf 20 kostenlose Uploads pro Monat beschränkt, was für diejenigen, die ihren CriCut häufig verwenden, möglicherweise nicht ausreicht. Für diejenigen, die an einem Abonnement interessiert sind, stehen drei Optionen zur Verfügung: CriCut Access Standard, CriCut Access Premium und CriCut Access Fonts. Die Abonnements Standard und Fonts können monatlich bezahlt werden, während für das Premium-Abonnement eine jährliche Zahlung erforderlich ist.

Es ist erwähnenswert, dass das Premium-Abonnement das einzige ist, das keine monatliche Zahlungsoption bietet. Wenn Sie ältere Patronen von früheren CriCut-Maschinen haben, können Sie diese mit Ihrem Design Space-Konto verknüpfen und haben vollen Zugriff darauf, sie mit Ihrer neueren CriCut-Maschine zu verwenden. Dies ist eine großartige Option für diejenigen, die in physische Designs investiert haben und den Zugriff darauf nicht verlieren möchten.

Nachricht hinterlassen

Alle Dateien mit * sind erforderlich